Sie sind hier: take off / Nachlese / Theater, Theater, Theater

Kuschel-Wuschel und Geschichtenmuschel "Theater, Theater, Theater"

Aus den "24 Geschichten für die Adventzeit" lasen wir die Geschichte "Ein Schneemann für Isabell". Es war die Geschichte, die für den 7. Dezember vorgesehen war. Isabell wünscht sich einen Schneemann. Du liebe Zeit! Dieser Wunsch ist schwer zu erfüllen. Denn in dem Land, in dem Isabell wohnt, fällt niemals Schnee. Trotzdem wünscht sich Isabell einen Schneemann. Es ist ihr einziger Geburtstagswunsch. Glaubst du, wurde Isabell dieser Geburtstagswunsch erfüllt?

"Wie der kleine Esel das Weihnachtswunder fand" ist ein Bilderbuch, indem die Geburt Jesu beschrieben wird. Das muss einfach in der Adventzeit gelesen werden, haben wir alle beschlossen.

Und dann inszenierten wir das Gedicht "Der Chorengel". Ein Engel steht vorm Himmelstor und will zur Chorprobe. Niemand macht ihm die Tür auf. Erst als er laut und deutlich "Muh" schreit, öffnet sich die Tür ganz weit. Zum Glück ist er ein Engel und kein Tier, sonst hätte er keinen Einlass bekommen. Des Engels Gesang ist so schön, dass er zum Solisten wird. Aber: sein Solo hörst du nur, spürst du in dir die Weihnacht pur! An diesem Kuschel-Wunschel-Abend konnte ich die Weihnacht wirklich spüren. Das war schön!

Der feierlich gedeckte Adventtisch gefiel den Kindern ausgesprochen gut. Die selbstgemachten Kekse schmeckten uns vorzüglich. Und das Überraschungsgeschenk fand bei allen eifrigen Leserinnen und Lesern Anklang.

So, nun wünsche ich euch noch ein gutes, gesundes, fröhliches, buntes, interessantes, neues Jahr. Ganz herzlich eure Barbara.