Sie sind hier: take off / Nachlese / Venezianische Masken

Kuschel-Wuschel und Geschichtenmuschel "Venezianische Masken"

Venedig ist eine außergewöhnlich schöne Stadt, eine romantische Lagunenstadt, die weltberühmt für den Karneval ist. Seit dem 13. Jahrhundert feiert man in Venedig den berühmten "Carnevale" - den Abschied vom Fleisch, bevor die Fastenzeit allem Übermut ein Ende setzt. Überall in der Stadt sieht man Menschen mit aufwendigen Kostümen und geheimnisvollen Masken.

Im Mittelalter dauerte die Karnevalszeit etwa sechs Monate. Heute feiern die Venezianer noch zwölf Tage - dafür gibt es aber an jedem dieser Tage ein richtiges Spektakel. Der Karneval übt seit jeher einen großen Reiz auf die Einwohner Venedigs aus. Denn es steht jedem frei, sich eine beliebige Rolle auszusuchen. Es ist ganz egal, ob der Maskierte ein Bürger oder ein vornehmer Edelmann ist. Auf diese Weise setzen die Venezianer die gesellschaftliche Rangordnung für einige Zeit außer Kraft. Hinter den Masken bleiben soziale Unterschiede verborgen.

Für die Geschichtenmuschel war es nicht einfach für dieses spezielle Thema Bücher zu finden. Aber es ist ihr geglückt. "Sturmflut vor Venedig" ist ein Buch aus der Serie des magischen Baumhauses. Anne und Philipp waten durch knöcheltiefes Wasser über den Markusplatz. Sie sind mit dem Baumhaus nach Venedig gereist, um im Auftrag Merlins die erhabene Dame der Lagune zu retten. Doch wer ist diese Dame und was hat es mit der Gefahr auf sich, die die Stadt bedroht? Ein spannendes Buch, das zum Lesen und einem Besuch Venedigs einlädt. Wir empfehlen euch dieses Buch und einen Venedigbesuch! Smiley

Jedes Kind bekam eine venezianische Halbmaske zum Gestalten. Eine Halbmaske bedeckt nur einen Teil des Gesichtes. Anregungen holten wir uns von den vielen schönen Fotos von Günter Pichler. Er ist Fotograf und ihn fasziniert der Karneval von Venedig sehr. Zum Verzieren gab es Litzen, Federn, Farben und viel Glitzer. Kein Wunder, war doch Regina da, die bekannt dafür ist, dass sie Glitzer sehr, sehr mag.

Ich finde alle Masken so schön!

Der nächste Kuschel-Wuschel und Geschichtenmuschel-Abend mit dem Thema "Aus Alt mach Neu" fällt aus, da wir bereits in den Semesterferien, am Donnerstag 21.2.2013 von 14 - 18 Uhr, aus alten Sachen neue herstellen. Du bist herzlich eingeladen mitzumachen. Am 8.3.2013 wird dann um 13 Uhr die Kinderausstellung "Aus Alt mach Neu" von Andrea Radinger-Reisner eröffnet.

Herzliche Grüße und erholsame und schöne Ferien wünsche ich euch, Barbara.